Beliebte Themen
Du bist hier: Startseite / Schicksale / Jeannette Walls – Schloss aus Glas

Jeannette Walls – Schloss aus Glas

GD Star Rating
loading...

 Jeannette Walls lebt als Journalistin in New York City und hat 2006 die Autobiographie Schloss aus Glas veröffentlicht. Durch ihre extrem außergewöhnliche Kindheit, hat Jeannette Walls es geschafft, dass man sie auch in Europa kennt.
Ich selbst habe die Autobiographie von einer Freundin ausgeborgt und war während dem Lesen immer wieder geschockt, wie man diese Kindheit durchstehen konnte. Anfangs dachte ich eigentlich, dass es vielleicht eher dahingeht, dass die Autorin Jeannette Walls eine extreme Abneigung gegen ihre Eltern hat und diese in ihrem Buch verarbeiten möchte. Allerdings schreibt sie die Geschichte total liebevoll und auch von vielen guten Momenten die sie hatte. Dem Leser wird aber nichts vorenthalten, denn es kommt dabei sehr offensichtlich raus, dass der Vater sich nur mit Gelegenheitsjobs beschäftigt hat und eigentlich ein unverbesserlicher Träumer ist, der in seiner eigenen schönen Welt lebt. Jeannette ist eindeutig Vaters Liebling, und hält auch dann noch sehr lange zu ihm, als sein Alkoholproblem schon lange wie eine dunkle Wolke über der Familie hängt. Jeannette Walls Mutter hingegen wartet ständig auf ihren großen Durchbruch als Künstlerin. Sie zieht sich immer weiter ebenfalls in ihre eigene heile Welt zurück und die Kunst steht leider immer offensichtlicher vor ihren 4 Kindern.

Jeannette Walls beschreibt ihre Kindheit auf eine eigentlich sehr liebevolle Art und Weise, dennoch schwingt immer wieder ein gewisser Vorwurf mit, den sie ihren Eltern macht. Jeannette musste sich ziemlich rasch selbst organisieren, und nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihre Geschwister da sein. Der Schreibstil indem die Autorin Jeannette Walls erzählt, lässt einem einfach nicht mehr los. Mit jedem neuen Umzug, welchen die Familie hinter sich bringt, hofft man auch als Leser dieser ungewöhnlichen Geschichte darauf, dass diesmal alles gut wird! Erschütternd fand ich dennoch, dass die Eltern, obwohl sie ihre Kinder sehr lieben, dennoch so wenig Verantwortungsgefühl oder Pflichtgefühl hatten, dass sie ihr Leben einfach in den Griff bekommen hätten.

Schloss aus Glas ist eines der Bücher, die man gerne liest! Es ist ein besonderer Einblick in eine sehr außergewöhnliche Kindheit, der einem als Leser nachdenklich macht,… aber dennoch überwiegt letztlich die Freude, dass Jeannette es geschafft hat ihr Leben zu organisieren und damit auch noch sehr erfolgreich wurde!!

Über Romy

Romana liest gerne Bücher über Schicksale, Liebe und Humor. Auf Buchkiste schreibt sie regelmäßig Rezensionen und bittet Autoren zum Interview. Folge Romana auf Google+ oder Twitter und abonniere ihre Updates auf Facebook.

Hier kannst du diesen Artikel kaufen:

"Jeannette Walls – Schloss aus Glas"
Jeannette Walls – Schloss aus Glas auf Amazon kaufen.

"Jeannette Walls – Schloss aus Glas"
Jeannette Walls – Schloss aus Glas auf Thalia kaufen.

"Jeannette Walls – Schloss aus Glas"
Jeannette Walls – Schloss aus Glas auf Buch.de kaufen.

"Jeannette Walls – Schloss aus Glas"
Jeannette Walls – Schloss aus Glas auf Bücher.de kaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top