Beliebte Themen
Du bist hier: Startseite / Liebe / Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm

Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm

GD Star Rating
loading...

Nach dem Roman „Wind der Erinnerung“ welches bereits ein super Erfolg für die Autorin war, hat es Kimberley Wilkins erneut geschafft, die Leser in eine wundervolle Geschichte zu entführen. Die geheimnisvolle Geschichte in die uns die Autorin Kimberley Wilkins mit dem Roman „Das Haus am Leuchtturm“ diesmal mitnehmen möchte spielt an der Küste Australiens und vermischt das Leben zweier selbstbewusster und zielstrebiger Frauen in zwei komplett verschiedenen Zeiträumen.

Die Australierin Elizabeth, welche von Freunden jedoch nur Libby genannt wird, kehrt aufgrund eines persönlichen Schicksalsschlags aus Paris in ihre eigentliche Heimat zurück. Ihr Geliebter Mark Winterbourne ist vor kurzem verstorben und so zieht es sie wieder zurück in ihren Heimatort, in dem sie ebenfalls noch eine offene alte Geschichte mit ihrer Schwester zu klären hat.
Die Winterbournes sind eine reiche Juwelierfamilie welche zu Zeiten von Queen Victoria bereits hohes Ansehen hatten und so einen wertvollen Auftrag erhalten haben. Gemeinsam mit Arthur Winterbourne macht sich seine Frau Isabella auf den Weg um ein wertvolles Schmuckstück direkt an die Queen zu überstellen. Durch ein Unglück kentert das Schiff und was damals niemand wusste, lediglich Isabella überlegt das Schiffsunglück und beginnt in Australien unter falschem Namen ein neues Leben.
Libby welche sich nach dem Tod von Mark in das Haus am Leuchtturm zurückziehen möchte und ihr Leben neu ordnen möchte, findet jedoch nicht wirklich die gewünschte Ruhe. Sie stößt durch mysteriöse Hinweise über ein geheimnisvolles Schmuckstück  auf die Geschichte von Isabella welche 1901 durch ein Schiffsunglück angeblich in Austalien angelangt ist. Fasziniert von dieser Geschichte und auch in Gedanken an Mark Winterbourne macht sie sich daran, das große Familiengeheimnis zu lüften!

Kimberley Wilkins hat mit diesem Roman wieder einmal bewiesen, wie toll sie Geschichten mit Familiengeheimnissen aufbauen kann und den Leser jedesmal wieder in eine spannende Story mitreißt, bei der man das Buch bzw. den ebook Reader 😉 gar nicht mehr weglegen kann. Jeder dem Romane zum Thema Familiengeheimnis nicht locker lässt ist mit diesem Buch richtig dran!!
Mich stört normalerweise immer, wenn in den Büchern so zwischen den Figuren und den unterschiedlichen Zeiträumen gesprungen wird, hier ist das finde ich aber absolut nicht störend, da die Autorin nicht bei beinahe jeder Seite wechselt sondern wirklich immer ganze Kapitel dazwischen liegen und immer ein großer Handlungsbereich auf einmal abgedeckt wird. So fällt einem das Lesen und auch der Wechsel zwischen Isabella und Libby nicht schwer!

Nach diesen beiden Erfolgen freue ich mich schon auf eine weitere Geschichte von der Autorin Kimberley Wilkins!!

Die Rezension zu Kimberley Wilkins ersten Roman „Der Wind der Erinnerung“ findet ihr hier: Kimberley Wilkins – Wind der Erinnerung

 Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Über Romy

Romana liest gerne Bücher über Schicksale, Liebe und Humor. Auf Buchkiste schreibt sie regelmäßig Rezensionen und bittet Autoren zum Interview. Folge Romana auf Google+ oder Twitter und abonniere ihre Updates auf Facebook.

Hier kannst du diesen Artikel kaufen:

"Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm"
Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm auf Amazon kaufen.

"Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm"
Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm auf Thalia kaufen.

"Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm"
Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm auf Buch.de kaufen.

"Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm"
Kimberley Wilkins – Das Haus am Leuchtturm auf Bücher.de kaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top