Beliebte Themen
Du bist hier: Startseite / Humor / Moritz Matthies – ausgefressen

Moritz Matthies – ausgefressen

GD Star Rating
loading...

„Ausgefressen“ ist mal wieder einer dieser Romane, welche einfach nur grenzgenial und superlustig sind! Die Erdmännchen erinnern hier ziemlich an den Roman „Hummeldumm“ von Thommy Jaud. Freche und witzige Erdmännchen, die die Welt erobern möchten. 🙂

Zum Autor selbst findet man nicht recht viel. Moritz Matthies ist ein Pseudonym. Ich finde dies total schade, denn ich würde gerne wissen wem so geniale Sprüche und witzige Kommentare einfallen. Recherchiert man ein wenig nach Moritz Matthies findet man immer wieder Thommy Jaud in Verbindung mit Moritz Matthies. Auf manchen Blogs wird gemunkelt, dass Thommy Jaud auch unter diesem Namen schreibt. Bestätigen kann ich das leider nicht, aber eines ist klar: Den Roman „Ausgefressen“ fand ich genauso genial wie „Hummeldumm“. 🙂

Ray lebt gemeinsam mit seiner Familie oder besser gesagt mit seinem „Clan“ im Zoo. Die Menschen stellen sich Erdmännchen wahrscheinlich etwas langweilig vor, aber da kennen sie nicht Ray und seine Brüder. Denn Ray ist nicht einfach nur ein Erdmännchen, denn in ihm befinden sich jeder Menge außergewöhnliche Fähigkeiten. Er mag einfach das Besondere, und so ist er zwar heimlich, aber dennoch total in Elsa, einem Chinchillaweibchen, verliebt. Diese ahnt jedoch nichts von ihrem großen Verehrer.
Erst als im Zoo zwei Schüsse fallen, sieht Ray seine große Chance. Denn jetzt hat er seine Berufung gefunden: Ray ist Privatdetektiv! Eigentlich gibt es ja gar keinen besseren Job für ein Erdmännchen wie Ray, denn Überwachen und Spionieren sind einem Erdmännchen quasi angeboren. Als dann auch noch der Privatermittler Phil im Zoo auftaucht und sich als wohl einziger Mensch witzigerweise mit Ray und seinem Clan unterhalten kann, legt sich Ray natürlich erst recht ins Zeug. Als Provision handelt Ray für seine Dienste als Ermittler tolle Sachen für seinen Clan aus…immerhin möchte er ja auch Karriere als Clan-Chef machen.

Neben seinen Ermittlungen muss sich Ray ja zwischen seinen Brüdern behaupten um vielleicht doch noch Clan-Chef werden zu können. Als erfolgreicher Ermittler und nebenbei auch als Clan-Chef tätig zu sein müsste doch einem Chinchillaweibchen wie Elsa imponieren?! Vielleicht hat er ja doch noch Chancen…?

Ich persönlich war vom witzigen Schreibstil total begeistert. Es gibt total viele Pointen und natürlich auch viele einzelne Meldungen, welche einem immer wieder zum Lachen bringen. Ein perfektes Buch um den Alltag mal außen vor zu lassen…

Beim Lesen selbst habe ich mir immer wieder eingebildet, dass ich beim letzten Urlaub Ray mit seinem Clan und auch seine speziellen „Freunde“ getroffen habe! Was meint ihr?

 

Und wer mit dem Lesen bereits fertig ist, kann sich doch mal bei diesem Duell probieren: Das Erdmännchen Duell

Online Spiel Ausgefressen vs. HummeldummMoritz Matthies – ausgefressen, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Über Romy

Romana liest gerne Bücher über Schicksale, Liebe und Humor. Auf Buchkiste schreibt sie regelmäßig Rezensionen und bittet Autoren zum Interview. Folge Romana auf Google+ oder Twitter und abonniere ihre Updates auf Facebook.

Hier kannst du diesen Artikel kaufen:

"Moritz Matthies – ausgefressen"
Moritz Matthies – ausgefressen auf Amazon kaufen.

"Moritz Matthies – ausgefressen"
Moritz Matthies – ausgefressen auf Thalia kaufen.

"Moritz Matthies – ausgefressen"
Moritz Matthies – ausgefressen auf Buch.de kaufen.

"Moritz Matthies – ausgefressen"
Moritz Matthies – ausgefressen auf Bücher.de kaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top