Beliebte Themen
Du bist hier: Startseite / Genres / Kriminalroman

Kriminalroman

Der Kriminalroman – wenn es spannend sein soll

„Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“, hieß es einmal in einem deutschen Schlager der 1960er Jahre. Tatsächlich gibt es für viele Menschen nichts Besseres, als einen guten und spannenden Kriminalroman vor dem Einschlafen. Nicht umsonst gehört der Krimi zu den Büchern, die sich am meisten in den Buchhandlungen verkaufen.

Spannung gab es immer

Kriminalromane haben nie an Faszination verloren, denn noch immer will der Leser an der Tätersuche beteiligt werden und kann es kaum erwarten, bis am Ende des Buchs der Mörder gefasst wird. Dazwischen soll es möglichst spannend zugehen und man möchte auf möglichst viele, falsche Fährten geführt werden, denn das macht schließlich einen wirklich guten Kriminalroman aus. Seit es Bücher gibt, kann man auch Krimis lesen. Waren es früher noch spannende Tatsachengeschichten die den Leser in Atem hielten, so setzte sich im Laufe der Zeit der fiktive Krimi immer mehr durch. Edgar Wallace und Agatha Christie sind zwei Namen, die untrennbar mit dem Begriff Kriminalroman verbunden sind. Die legendären Detektive Miss Marple und Hercule Poirot haben Millionen von Lesern fasziniert und auch die Suche nach dem „Hexer“ oder dem „Mönch mit der Peitsche“ haben Generationen von Krimifans in Atem gehalten. Wer es gemütlicher mochte, der hat Kommissar Maigret auf der Suche nach dem Täter durch die Straßen von Paris begleitet.

Die Krimis von heute

Zwischen dem klassischen Kriminalroman von damals und dem von heute besteht im Grunde kein großer Unterschied. Noch immer jagt die Polizei den Täter, wenn auch die Verbrechen heute vielleicht einen anderen, nicht selten auch einen politischen Hintergrund haben. Henning Mankell und Donna Leon, Stieg Larssen und Simon Beckett – so heißen die Autoren von Kriminalromanen heute, die mit ihren Büchern die Bestellerlisten stürmen. Während Donna Leon auf eine eher ruhige Tätersuche mit Kommissar Brunetti in Venedig geht, sind die Bücher von Simon Beckett und auch von Stieg Larsson etwas für Hartgesottene Krimileser, denn in ihren Büchern geht es auch mal blutig zu. Ob ein Krimi gut ist, kann man immer dann sagen, wenn man nach ein paar Seiten das Bedürfnis hat, auf die letzte Seite zu schauen, wer denn der Mörder ist.Kriminalroman, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top