Beliebte Themen
Du bist hier: Startseite / Genres / Belletristik

Belletristik

Belletristik – immer eine Geschmacksache

An kaum einem anderen Genre der Literatur scheiden sich die Geister so sehr wie an der Belletristik. Im Grunde genommen kann man jedes Buch aus einem belletristischen Blickwinkel betrachten, aber es gibt natürlich Unterschiede, und genau das ist es, was immer wieder zu Diskussionen führt und vor allem unter Literaturkritikern ein Thema ist.

Schöne Literatur

Das Wort Belletristik kommt aus der französischen Sprache und heißt übersetzt nichts anderes als schöne Literatur. Aber welche Literatur ist schön und wie soll man das genau definieren? Der eine findet ein Buch von Konsalik schön, für den anderen ist es aber der letzte Kitsch. Im Grunde genommen ist Belletristik eine Geschmackssache und auch eine Ansichtssache, die jeder selbst entscheiden muss. Belletristische Literatur hat es immer schon gegeben und sie hat auch immer viele Leser gefunden, denn wer sich beim Lesen nicht sonderlich anstrengen will, der greift zu einem Buch das zum Genre Belletristik gehört.

Einfach und verständlich

Ein Buch das zur Belletristik zählt, ist ein eher einfaches Buch mit einem schnell erzählten Inhalt. Der Leser findet schnell in die Geschichte hinein und muss nicht besonders viel überlegen. Die Handlung ist überschaubar und der Held kann mit wenigen Worten charakterisiert werden. Belletristik ist genau genommen nichts anderes als Unterhaltungsliteratur, die allerdings auch ganz unterschiedliche Themen haben kann. Auch ein Krimi kann belletristisch sein, genauso wie ein Roman mit geschichtlichem Hintergrund. Bücher mit viel Humor werden der Belletristik zugeordnet und auch Spannung und Horror dürfen nicht fehlen. Komplexe Zusammenhänge oder verschachtelt erzählte Geschichten wird man in der Belletristik vergeblich suchen.

Jede Menge Bestseller

Die meisten Bestseller wird man in der Belletristik finden, denn es gibt kein anderes Genre, das so viele begeisterte Leser und so hohe Auflagen hat wie die Belletristik. Trotzdem haben viele Autoren große Probleme damit, wenn ihr neues Buch von den Kritikern als Belletristik eingestuft wird. Besonders wenn die Ansprüche hoch waren, dann fällt es schwer in dieses Genre gesteckt zu werden, die hohen Verkaufszahlen stimmen die meisten Autoren dann aber doch wieder milde. Für den Leser ist Belletristik immer ein unterhaltsames Lesevergnügen, das einen kleinen Ausflug aus dem Alltag erlaubt.Belletristik, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top