Beliebte Themen
Du bist hier: Startseite / Genres / Autobiografien

Autobiografien

Autobiografien – ein Leben in Buchform

Es gibt Menschen, die in ihrem Leben etwas erreicht haben oder deren Leben eine einzige spannende Geschichte war. Diese Menschen, ob sie nun Schauspieler, Musiker, Arzt, Forscher oder auch nur Hausfrau sind oder waren, schreiben gerne eine Autobiografie, um andere Menschen an ihren Leben teilnehmen zu lassen.

Autobiografien – selber schreiben

Alle mehr oder weniger Prominente die eine Autobiografie schreiben, setzen sich selbst an die Schreibmaschine oder den Computer und schreiben alles auf, was sie in ihrem Leben so interessantes oder weniger interessantes erlebt haben. Zu den Autobiografien gehören zum Beispiel die Lebenserinnerungen des berühmten Herzchirurgen Ferdinand Sauerbruch (Das war mein Leben), aber auch Autobiografien in einer sehr unverblümten Sprache wie „Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund“ von Schauspieler Klaus Kinski. Die meisten großen Schauspieler haben ihre Autobiografie geschrieben oder sie aber von einem so genannten Ghost Writer schreiben lassen. Der Musikproduzent Dieter Bohlen ist ein Beispiel für die Autobiografien, die eigentlich unter die Rubrik Biografie gehören.

Biografien – schreiben lassen

Im Gegensatz zu Autobiografien ist die Biografie ein Buch, das nicht von demjenigen geschrieben wurde um den es geht, sondern von einem professionellen Schriftsteller oder einem Biografen. Biografien sind bei vielen bekannten Menschen sehr beliebt, denn sie machen wenig Mühe und man kann damit unter Umständen auch sehr viel Geld verdienen. Ein Biograf oder Ghost Writer muss aber nicht nur über Menschen schreiben die noch leben, sondern vielmehr auch über jene, die schon lange tot sind. Biografien über Menschen, die in der Geschichte oder der Vergangenheit eine Rolle gespielt haben, werden in den meisten Fällen der Fachliteratur zugeordnet und haben einen exakt recherchierten Hintergrund. Wird ein Ghost Writer aber für die Biografie eines noch lebenden Menschen engagiert, dann kann es sein, dass man es mit der Wahrheit nicht immer ganz so genau nimmt.

Immer unterhaltsam

Es gibt Spötter die behaupten, dass Prominente die entweder eine Autobiografie selbst schreiben oder eine Biografie schreiben lassen, eine gewisse Profineurose haben und an Selbstüberschätzung leiden. Sicher gehört eine gute Portion Selbstbewusstsein dazu, wenn man sein Leben aufschreibt oder aufschreiben lässt, aber das ist es ja, was diese Bücher so unterhaltsam und spannend macht.Autobiografien, 1.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top