Beliebte Themen
Du bist hier: Startseite / E-Reader / E-Book Reader auf der IFA 2012

E-Book Reader auf der IFA 2012

GD Star Rating
loading...

Mit Innovationen darf man E-Book Reader Markt nicht rechnen, trotzdem waren sie eines der Highlights auf der international führenden Messe für Consumer Electronics. Auf einer Sonderfläche in den Berliner Messehallen waren in der eLibrary so gut wie alle Hersteller von elektronischen Lesegeräten zu sehen. Dabei waren nicht nur bereits bekannte Geräte, wie etwa der Sony Reader PRS t2 zu sehen, sondern auch andere Geräte in jedem Preissegment.

Pocketbook touch & basic

Das Pocketbook basic gilt als Einstiegsvariante zum 160 Euro teuren Pocketbook touch und hat ein nicht berührungsempfindliches 6″ E-Ink Display. Das basic Modell wird mit einem Vizplex und das touch Modell mit einem Pearl Display ausgeliefert, welches mit dem von Amazon Kindle oder Sony Reader ident ist. Der ukrainische Hersteller liefert den E-Book Reader mit 2 GB Speicherplatz und einem auf bis zu 32 GB erweiterbaren SD Kartenslot aus. Das Basic Modell hat im Vergleich zum touch kein Wi-Fi, daher müssen eBooks per Kabel auf das Gerät übertragen werden. Dafür ist der e-Reader für Einsteiger mit 89 Euro vergleichsweise recht günstig.

Pocketbook touch E-Book Reader

Trekstor Pyrus – Low Budget mit Wi-Fi

Trekstore präsentierte auf der IFA 2012 ihren E-Book Reader Pyrus. Ausgestattet mit einem sechs Zoll E.Paper Display erhält man damit etwas schlechtere Kontrastverhältnisse als bei einem Pearl Display. Dafür kommt der eReader mit integriertem WLAN Modul, über das du direkt neue Bücher auf das Gerät laden kannst, ohne es am Computer anzustecken. Trekstore macht es Apple und Amazon nach und stellt auch eine günstigere Version ohne Wi-Fi zur Verfügung. Damit ist der Trekstore Pyrus ohne WLAN Modul mit € 69,- aktuell der günstigste E-Book Reader in Deutschland.

Trekstore Pyrus E-Book Reader

Sony Reader PRS-T2

Der Reader PRS-T2 von Sony wurde bereits im Vorfeld angekündigt und konnte auf der IFA erstmals in die Hand genommen werden. Die Bedienung des 6″ Pearl E-Ink Display erfolgt über das optische Touchscreen. Als große Neuerung können mit dem Sony PRS-T2 jetzt E-Books direkt über das Gerät gekauft und heruntergeladen werden. Der E-Reader kostet EUR 140,- und wird in den nächsten Wochen im Handel erscheinen.

Sony Reader PRS t2

Wexler präsentiert robustes Fliegengewicht Flex One

Neben den bekannten Herstellen findet man am E-REader Markt auch zahlreiche exotische Hersteller. Zu den innovativeren Geräten unter der Vielfalt an Amazon Kindle Copycats gehört der OEM Wexler Flex One. Das extrem dünne und leichte E-Paper Gerät mit einem gebogenen Panel wiegt nur 110g und kann durch das gebogene Display auch Stürze aus mehreren Metern Höhe unbeschadet aushalten. Zum Preis von EUR 200,- ist das 6″ große Fliegengewicht unter den E-Book Readern leider auch kein Schnäppchen und muss sich gegen eine harte Konkurrenz durchsetzen.

Wexler Flex One E-Book Reader

Neuer Kindle wirft Schatten voraus

Das Amazon Kindle Paperwhite wirft bereits seine Schatten voraus und wird vermutlich den Platz des Kindle touch als Nummer 1 E-Book-Reader verteidigen können. Für die neue Generation der Geräte steht vor allem ein HD Display ganz oben bei den Kunden auf der Wunschliste und ein optionales Glow-Light zum besseren Lesen. Wer bereits einen kurzen Blick auf das Kindle Fire 2 werden möchte, kann hier einen Blick darauf werfen.

Amazon Kindle Fire 2 Tablet

Bildquellen:
http://www.trekstor.de/detail-ebook-reader/product/ebook-reader-pyrus.html
http://www.sony.de/product/rd-reader-ebook/tab/overview
http://wexler-global.com/products/79/347
http://www.sony.de/product/rd-reader-ebook/prs-t2
http://www.amazon.de/gp/product/B0051QVF7A

Über Florian

Florian liest gerne Fachbücher, Fantasy, Science Fiction und Utopisches. Auf Buchkiste schreibt er regelmäßig Rezensionen und kümmert sich um die technische Weiterentwicklung des Blogs. Folge Florian auf Google+ oder Twitter und abonniere seine Updates auf Facebook.

Hier kannst du diesen Artikel kaufen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top