Beliebte Themen
Du bist hier: Startseite / Autoren / Ildikó von Kürthy

Ildikó von Kürthy

Autorenportrait:

Ildikó von Kürthy wurde 1968 in Aachen geboren. Ihre Mutter ist eine Buchhändlerin, was für die Autorin quasi ein guter Einstieg in ihre erfolgreiche Karriere bot. Nach ihrer Schulausbildung  in Hamburg arbeitete Ildikó von Kürthy für das Magazin „Brigitte“.  Privat lebt sie mit ihrem Ehemann Sven Michaelsen in Hamburg. Er ist ebenfalls Autor und wurde Anfang 2008 Chefreporter beim Magazin „Vanity Fair“. Heute ist er als Schriftsteller für Publikationen wie „Zeit“ oder „Spiegel“ tätig.
2010 wurden die beiden zum zweiten Mal Eltern. Sohn Leonard wurde im April 2010 geboren, sein älterer Bruder Gábor kam 2006 zur Welt.

Ildikó von Kürthy ist die derzeit meistverkaufende deutsche Schriftstellerin. Sämtliche ihrer bisher veröffentlichen Romane schafften es in die Bestsellerlisten und hielten sich dort wochenlang. Ihre Romane haben bereits eine Gesamtauflage von über sechs Millionen und wurden bereits in rund 30 verschiedene Sprachen übersetzt. Einer ihrer bekannten Romane mit dem Titel „Mondscheintarif“ wurde bereits verfilmt. Weitere Verfilmungen sind bereits in Arbeit.

Bibliographie von Ildikó von Kürthy:

  • Mondscheintarif
  • Herzsprung
  • Freizeichen
  • Blaue Wunder
  • Höhenrausch
  • Schwerelos
  • Endlich!

Die Autorin veröffentlichte auch ein Kinderbuch unter dem Titel „Karl Zwerglein – eine Geschichte für Zauberinnen und Zauberer“

Quelle: WikipediaIldikó von Kürthy, 2.6 out of 5 based on 7 ratings

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top