Beliebte Themen
Du bist hier: Startseite / Autoren / Andreas Franz

Andreas Franz

In memoriam Andreas Franz!

Der deutsche Krimiautor Andreas Franz ist am 13. März 2011 im Alter von 57 Jahren durch ein Herzversagen gestorben. Diese traurige und erschütternde Nachricht wurde von seiner Familie auf seiner Homepage verkündet. Andreas Franz wurde durch seine Krimis bekannt und hat es durch seinen Stil immer wieder in die Bestsellerlisten geschafft. Durch seine direkte Art und sein Können zählte er nebenbei auch zu den beliebtesten Autoren in Deutschland.

Autorenportrait:

Der Autor Andreas Franz wurde im Jänner 1954  in der damaligen DDR geboren. Nach der Trennung seiner Eltern blieb er bei seiner Mutter und die beiden zogen nach Frankfurt am Main. Andreas Franz übte nach seiner Ausbildung ein paar Jobs aus, es zog ihn aber schließlich doch in die Rolle als Autor und so veröffentlichte er 1986 seinen ersten Krimi unter dem Titel „Der Finger Gottes“. Im Laufe der Jahre folgten noch weitere Romane, wobei er mit dem Krimi „Jung, blond, tot“ sofort die Bestsellerlisten stürmte. Seine Werke wurden bereits millionenfach verkauft, was Andreas Franz bisher zu einem der erfolgreichsten deutschen Kriminalschriftsteller machte.

Bibliografie von Andreas Franz:

Julia-Durant Reihe:

Jung, blond, tot
Das achte Opfer
Letale Dosis
Der Jäger
Das Syndikat der Spinne
Kaltes Blut
Das Verlies
Teuflische Versprechen
Tödliches Lachen
Das Todeskreuz
Mörderische Tage

Peter-Brandt Reihe:

Tod eines Lehrers
Mord auf Raten
Schrei der Nachtigall
Das Todeskreuz
Teufelsleib

weitere Bücher:

Der Finger Gottes
Die Bankerin
Unsichtbare Spuren
Spiel der Teufel
Eisige Nähe

Quelle: Wikipedia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top